Datenschutz

KidsCampAmerica Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Bezeichnung der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

KidsCampAmerica GmbH
Geschäftsführer: Stuart Taines und Sarah Taines
Berger Strasse 328C
60385 Frankfurt am Main

Die KidsCampAmerica GmbH betreibt diese Website im Auftrag ihrer Franchisenehmer:

Für Camps, die über unser Franchise registriert sind: Kids Camp America UG (WieMainz)
KidsCampAmerica UG
Geschäftsführerin: Lori Nolte
Neugasse 15,
65239, Hochheim am Main

Für Camps, die über unser Franchise registriert sind: Kids Camp America UG Thüringen
KidsCampAmerica UG ig Thüringen
Geschäftsführerin: Hannah Bahmann
Mönchstr. 26
99817 Eisenach

Diese Datenschutzerklärung für Kids Camp America GmbH, Kids Camp America UG (WieMainz) und Kids Camp America UG Thüringen („wir“, „uns“ oder „unser“) beschreibt, wie und warum wir möglicherweise Ihre Informationen sammeln, speichern, verwenden und/oder teilen („verarbeiten“), wenn Sie unsere Dienste („Dienste“) nutzen, zum Beispiel wenn Sie:

unsere Website unter https://kidscampamerica.com besuchen oder eine unserer Websites, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen in anderer Weise mit uns in Verbindung treten, einschließlich Verkäufen, Marketing oder Veranstaltungen

Fragen oder Bedenken? Das Lesen dieser Datenschutzerklärung wird Ihnen helfen, Ihre Datenschutzrechte und -optionen zu verstehen. Wenn Sie mit unseren Richtlinien und Praktiken nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte unsere Dienste nicht. Wenn Sie immer noch Fragen oder Bedenken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@kidscampamerica.com.

INHALTSVERZEICHNIS

1. WELCHE INFORMATIONEN SAMMELN WIR?
2. WIE VERARBEITEN WIR IHRE INFORMATIONEN?
3. AUF WELCHEN RECHTSGRUNDLAGEN STÜTZEN WIR UNS ZUR VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?
4. WANN UND MIT WEM TEILEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?
5. VERWENDEN WIR COOKIES UND ANDERE TRACKING-TECHNOLOGIEN?
6. WIE LANGE BEHALTEN WIR IHRE INFORMATIONEN?
7. WIE SCHÜTZEN WIR IHRE INFORMATIONEN?
8. SAMMELN WIR INFORMATIONEN VON MINDERJÄHRIGEN?
9. WELCHE SIND IHRE DATENSCHUTZRECHTE?
10. KONTROLLEN FÜR DO-NOT-TRACK-FUNKTIONEN
11. NEHMEN WIR AKTUALISIERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG VOR?
12. WIE KÖNNEN SIE UNS ZU DIESER ERKLÄRUNG KONTAKTIEREN?
13. WIE KÖNNEN SIE DIE VON UNS GESAMMELTEN DATEN EINSEHEN, AKTUALISIEREN ODER LÖSCHEN?

WELCHE INFORMATIONEN SAMMELN WIR?

Von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Informationen Kurz gesagt: Wir sammeln personenbezogene Informationen, die Sie uns mitteilen. Wir sammeln personenbezogene Informationen, die Sie uns freiwillig mitteilen, wenn Sie Interesse daran zeigen, Informationen über uns oder unsere Produkte und Dienstleistungen zu erhalten, wenn Sie an Aktivitäten auf den Diensten teilnehmen oder uns anderweitig kontaktieren.

Von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Informationen. Die von uns gesammelten personenbezogenen Informationen hängen vom Kontext Ihrer Interaktionen mit uns und den Diensten, den von Ihnen getroffenen Entscheidungen sowie den von Ihnen genutzten Produkten und Funktionen ab. Die von uns gesammelten personenbezogenen Informationen können Folgendes umfassen:

Server-Protokolldateien Der Anbieter der Website sammelt und speichert automatisch Informationen in Server-Protokolldateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dazu gehören:

Besuchte Seite auf unserer Domain Datum und Uhrzeit der Serveranfrage Browsertyp und Browserversion Verwendetes Betriebssystem Referrer-URL Hostname des zugreifenden Computers IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen erlaubt.

Automatisch gesammelte Informationen
Kurz gesagt: Einige Informationen, wie Ihre Internetprotokoll (IP)-Adresse und/oder Browser- und Geräteeigenschaften, werden automatisch erfasst, wenn Sie unsere Dienste besuchen. Wir sammeln automatisch bestimmte Informationen, wenn Sie die Dienste besuchen, nutzen oder navigieren. Diese Informationen geben Ihre spezifische Identität nicht preis (wie Ihren Namen oder Ihre Kontaktinformationen), können jedoch Geräte- und Nutzungsdaten umfassen, wie z.B. Ihre IP-Adresse, Browsertyp und Geräteeigenschaften, Betriebssystem, Spracheinstellungen, Referrer-URL, Gerätename, Land, Standort, Informationen darüber, wie und wann Sie unsere Dienste nutzen, und andere technische Informationen. Diese Informationen sind hauptsächlich erforderlich, um die Sicherheit und den Betrieb unserer Dienste aufrechtzuerhalten, sowie für interne Analyse- und Berichtszwecke.

Wie viele Unternehmen sammeln wir auch Informationen durch Cookies und ähnliche Technologien.

Kontaktformular
Über das Kontaktformular übermittelte Daten, einschließlich Ihrer Kontaktdaten, werden gespeichert, um Ihre Anfrage zu bearbeiten oder für eventuelle Rückfragen zur Verfügung zu stehen. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht offen gelegt.

Die Verarbeitung der im Kontaktformular eingegebenen Daten basiert auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein formloser Widerruf per E-Mail ist ausreichend. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf durchgeführten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie deren Löschung beantragen, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter-Daten
Für den Versand unseres Newsletters benötigen wir eine E-Mail-Adresse von Ihnen. Eine Überprüfung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig, und der Erhalt des Newsletters muss zugestimmt werden. Weitere Daten werden nicht oder nur auf freiwilliger Basis erhoben. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich zum Versand des Newsletters.

Die bei der Anmeldung zum Newsletter angegebenen Daten werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie können sich über den „Abmelden“-Link im Newsletter abmelden. Die Rechtmäßigkeit der bereits durchgeführten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Anmeldung zum Newsletter angegebenen Daten werden bis zu Ihrer Abmeldung vom Newsletter gespeichert. Bei Änderungen unseres Dienstes oder bei technischen Änderungen nutzen wir die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie entsprechend zu informieren.

YouTube
Unsere Website verwendet Plugins von YouTube zur Integration und Anzeige von Videoinhalten. Der Anbieter des Videoportals ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit einem integrierten YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube wird darüber informiert, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Details zur Handhabung von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: Datenschutzerklärung von YouTube.

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Einige Cookies sind „Session-Cookies“. Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung automatisch gelöscht. Auf der anderen Seite bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder verhindern. Viele Webbrowser können so konfiguriert werden, dass Cookies automatisch gelöscht werden, wenn das Programm geschlossen wird. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben. Das Setzen von Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) erforderlich sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern andere Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) gesetzt werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet „Cookies“. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Der Serverstandort befindet sich in der Regel in den USA. Das Setzen von Google Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Websiteangebot zu optimieren und gegebenenfalls Werbung.

IP-Anonymisierung Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und sie dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um uns weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Demografische Merkmale bei Google Analytics Unsere Website verwendet die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics. Mit ihr können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Abschnitt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ erläutert, generell untersagen.

Twitter-Plugin
Unsere Website verwendet Funktionen des Dienstes Twitter. Anbieter ist Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei der Nutzung von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: Datenschutzerklärung von Twitter. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: Twitter Account Settings ändern.

Pinterest Plugin
Unsere Website verwendet Funktionen des sozialen Netzwerks Pinterest. Anbieter ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103-490, USA. Rufen Sie eine Seite mit Funktionen von Pinterest auf, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Logdaten werden an Pinterest-Server übermittelt. Der Serverstandort befindet sich in den USA. Die Logdaten können Rückschlüsse auf Ihre IP-Adresse, die besuchten Websites, Art und Einstellungen des Browsers, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, Ihre Nutzung von Pinterest sowie Cookies ermöglichen. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest: Pinterest Privacy Policy.

Google AdSense
Unsere Website verwendet Google AdSense. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google AdSense dient der Integration von Anzeigen und setzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert, um die Nutzung der Website zu analysieren. Google AdSense verwendet auch Web Beacons. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken, die eine Analyse des Besucherverkehrs auf unserer Website ermöglichen. Durch Cookies und Web Beacons generierte Informationen werden an Google-Server übertragen und dort gespeichert. Der Serverstandort befindet sich in den USA. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weitergeben. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Die Speicherung von AdSense-Cookies basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unsere Website und Werbung zu optimieren.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder verhindern. Das Deaktivieren von Cookies kann die Funktionalität unserer Website einschränken. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google AdWords und Google Conversion Tracking
Unsere Website verwendet Google AdWords. Der Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach dem Klicken auf eine Google-Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords-Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifikation der Benutzer. Das Cookie ermöglicht es Google und uns zu erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein eindeutiges Cookie. Diese Cookies sind nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Conversion-Cookies erstellen Statistiken für AdWords-Kunden mithilfe des Conversion-Trackings. AdWords-Kunden erfahren, wie viele Benutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tags weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifizierung der Benutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie widersprechen. Sie können das Conversion-Cookie in den Benutzereinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Dies verhindert die Aufnahme in die Statistiken des Conversion-Trackings.

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Website-Betreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Benutzerverhaltens, um ihr Webangebot und ihre Werbung zu optimieren. Details zu Google AdWords und Google Conversion Tracking finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/policies/privacy/. Moderne Webbrowser ermöglichen die Überwachung, Begrenzung oder Blockierung von Cookie-Einstellungen. Das Deaktivieren von Cookies kann zu einer eingeschränkten Funktionalität der Website führen.

Google Web Fonts
Unsere Website verwendet Google Web Fonts. Der Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Verwendung dieser Web Fonts ermöglicht es uns, unsere Website wie beabsichtigt darzustellen, unabhängig von den lokal verfügbaren Schriftarten. Dies beinhaltet das Abrufen von Google Web Fonts von einem Server in den USA und die Übermittlung Ihrer Daten an Google, einschließlich Ihrer IP-Adresse und der von Ihnen auf unserer Website besuchten Seiten. Die Verwendung von Google Web Fonts basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Präsentation und Übermittlung unserer Online-Präsenz. Google ist nach dem Privacy Shield-Abkommen zwischen den USA und der EU zertifiziert, was die Einhaltung der EU-Datenschutzstandards gewährleistet.

Details zu Google Web Fonts finden Sie unter https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about, und weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung von Google verfügbar: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de.

WIE VERARBEITEN WIR IHRE INFORMATIONEN?

Kurz gesagt: Wir verarbeiten Ihre Informationen, um unsere Dienstleistungen bereitzustellen, zu verbessern und zu verwalten, mit Ihnen zu kommunizieren, Sicherheit und Betrugsprävention durchzuführen und gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wir können Ihre Informationen auch für andere Zwecke verarbeiten, sofern Sie Ihre Zustimmung erteilt haben.

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Informationen aus verschiedenen Gründen, abhängig davon, wie Sie mit unseren Dienstleistungen interagieren, einschließlich:

Bereitstellung und Unterstützung der Dienstleistungen für den Benutzer. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, um Ihnen den angeforderten Service bereitzustellen.
Beantwortung von Benutzeranfragen / Unterstützung von Benutzern. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, um auf Ihre Anfragen zu antworten und mögliche Probleme mit dem angeforderten Service zu lösen.
Versendung von Verwaltungsinformationen an Sie. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, um Ihnen Details zu unseren Produkten und Dienstleistungen, Änderungen an unseren Bedingungen und Richtlinien sowie ähnliche Informationen zuzusenden.
Erfüllung und Verwaltung Ihrer Bestellungen. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, um Ihre Bestellungen, Zahlungen, Rücksendungen und Umtäusche, die über die Dienstleistungen getätigt wurden, zu erfüllen und zu verwalten.
Versendung von Marketing- und Werbekommunikationen. Wir können die von Ihnen an uns gesendeten persönlichen Informationen für unsere Marketingzwecke verarbeiten, sofern dies Ihren Marketingpräferenzen entspricht. Sie können sich jederzeit von unseren Marketing-E-Mails abmelden. Weitere Informationen finden Sie unten unter „WELCHE DATENSCHUTZRECHTE HABEN SIE?“.
Rettung oder Schutz lebenswichtiger Interessen einer Person. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um lebenswichtige Interessen einer Person zu retten oder zu schützen, beispielsweise um Schaden zu verhindern.

AUF WELCHEN RECHTLICHEN GRUNDLAGEN STÜTZEN WIR UNS ZUR VERARBEITUNG IHRER INFORMATIONEN?

Kurz gesagt: Wir verarbeiten Ihre persönlichen Informationen nur, wenn wir glauben, dass dies nach geltendem Recht notwendig ist und wir einen gültigen rechtlichen Grund (d. h. Rechtsgrundlage) haben, dies zu tun, z. B. mit Ihrer Zustimmung, um Gesetze einzuhalten, Ihnen Dienstleistungen anzubieten, in einen Vertrag mit Ihnen einzutreten oder unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, Ihre Rechte zu schützen oder unsere legitimen Geschäftsinteressen zu erfüllen.

Wenn Sie sich in der EU oder im Vereinigten Königreich befinden, gilt dieser Abschnitt für Sie.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und die UK-DSGVO verlangen von uns, die gültigen rechtlichen Grundlagen zu erläutern, auf die wir uns stützen, um Ihre persönlichen Informationen zu verarbeiten. Daher können wir uns auf die folgenden rechtlichen Grundlagen stützen, um Ihre persönlichen Informationen zu verarbeiten:

Zustimmung. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, wenn Sie uns die Erlaubnis (d. h. Zustimmung) erteilt haben, Ihre persönlichen Informationen für einen bestimmten Zweck zu verwenden. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
Erfüllung eines Vertrags. Wir können Ihre persönlichen Informationen verarbeiten, wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, einschließlich der Bereitstellung unserer Dienstleistungen oder auf Ihre Anfrage hin, bevor wir einen Vertrag mit Ihnen abschließen.
Legitime Interessen. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, wenn wir glauben, dass dies vernünftigerweise notwendig ist, um unsere legitimen Geschäftsinteressen zu erreichen, und diese Interessen nicht Ihre Interessen und grundlegenden Rechte und Freiheiten überwiegen. Beispielsweise können wir Ihre persönlichen Informationen für einige der beschriebenen Zwecke verarbeiten, um Benutzern Informationen über Sonderangebote und Rabatte für unsere Produkte und Dienstleistungen zu senden.
Rechtliche Verpflichtungen. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, wie die Zusammenarbeit mit einer Strafverfolgungsbehörde oder Regulierungsbehörde, die Ausübung oder Verteidigung unserer rechtlichen Rechte oder die Offenlegung Ihrer Informationen als Beweismittel in einer von uns geführten Rechtsstreitigkeit.
Vitale Interessen. Wir können Ihre Informationen verarbeiten, wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen einer dritten Person zu schützen, wie in Situationen, die potenzielle Bedrohungen für die Sicherheit einer Person beinhalten.

WANN UND MIT WEM TEILEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?

Kurz gesagt: Wir können Informationen in bestimmten in diesem Abschnitt beschriebenen Situationen und/oder mit den folgenden Dritten teilen. Wir verkaufen keine persönlichen Informationen an Dritte zu geschäftlichen oder kommerziellen Zwecken und werden dies auch in Zukunft nicht tun.

VERWENDEN WIR COOKIES UND ANDERE TRACKING-TECHNOLOGIEN?

Kurz gesagt: Wir können Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um Informationen zu sammeln und zu speichern.
Wir können Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (wie Web-Beacons und Pixel) verwenden, um auf Informationen zuzugreifen oder diese zu speichern. Genauere Informationen darüber, wie wir solche Technologien verwenden und wie Sie bestimmte Cookies ablehnen können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE INFORMATIONEN AUF?

Kurz gesagt: Wir bewahren Ihre Informationen so lange auf, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Zwecke erforderlich ist, sofern nicht gesetzlich anders vorgeschrieben.
Wir werden Ihre persönlichen Informationen nur so lange aufbewahren, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt (wie z.B. steuerliche, buchhalterische oder andere gesetzliche Anforderungen).
Wenn wir keinen fortlaufenden legitimen geschäftlichen Bedarf haben, Ihre persönlichen Informationen zu verarbeiten, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren, oder, falls dies nicht möglich ist (zum Beispiel, weil Ihre persönlichen Informationen in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre persönlichen Informationen sicher aufbewahren und von jeder weiteren Verarbeitung isolieren, bis eine Löschung möglich ist.

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE INFORMATIONEN?

Kurz gesagt: Wir setzen auf ein System organisatorischer und technischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen Informationen zu schützen.
Wir haben angemessene und vernünftige technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um die Sicherheit der von uns verarbeiteten persönlichen Informationen zu schützen. Trotz unserer Schutzmaßnahmen und Bemühungen, Ihre Informationen zu sichern, kann keine elektronische Übertragung über das Internet oder Informationsspeichertechnologie zu 100% garantiert werden. Daher können wir nicht versprechen oder garantieren, dass Hacker, Cyberkriminelle oder andere unbefugte Dritte unsere Sicherheit überwinden und Ihre Informationen nicht auf unzulässige Weise sammeln, darauf zugreifen, stehlen oder ändern können. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre persönlichen Informationen zu schützen, erfolgt die Übertragung von persönlichen Informationen zu und von unseren Dienstleistungen auf eigene Gefahr. Sie sollten nur auf die Dienste in einer sicheren Umgebung zugreifen.

ERFASSEN WIR INFORMATIONEN VON MINDERJÄHRIGEN?

Kurz gesagt: Wir sammeln wissentlich keine Daten von Personen unter 18 Jahren oder vermarkten nicht an sie.
Wir fordern wissentlich keine Daten von Personen unter 18 Jahren an oder vermarkten nicht an sie. Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind oder dass Sie Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines solchen Minderjährigen sind und der Nutzung der Dienste durch den abhängigen Minderjährigen zustimmen.

WELCHE SIND IHRE DATENSCHUTZRECHTE?

Kurz gesagt: In einigen Regionen, wie dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), dem Vereinigten Königreich (VK), der Schweiz und Kanada, haben Sie Rechte, die Ihnen einen größeren Zugang zu und Kontrolle über Ihre persönlichen Informationen ermöglichen. Sie können Ihr Konto jederzeit überprüfen, ändern oder kündigen.
In einigen Regionen (wie dem EWR, VK, der Schweiz und Kanada) haben Sie bestimmte Rechte nach geltenden Datenschutzgesetzen. Dazu können gehören das Recht (i) auf Antrag Zugang zu Ihren persönlichen Informationen zu erhalten und eine Kopie davon zu erhalten, (ii) auf Berichtigung oder Löschung zu bestehen; (iii) die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen einzuschränken; (vi) falls zutreffend, auf Datenübertragbarkeit; und (vii) nicht automatisierten Entscheidungen unterworfen zu werden. Unter bestimmten Umständen haben Sie möglicherweise auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen zu widersprechen. Sie können einen solchen Antrag stellen, indem Sie uns über die im Abschnitt „WIE KÖNNEN SIE UNS ZU DIESER MITTEILUNG KONTAKTIEREN?“ unten angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren.
Wir werden jeden Antrag gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen prüfen und danach handeln.
Wenn Sie sich im EWR oder VK befinden und der Meinung sind, dass wir Ihre persönlichen Informationen rechtswidrig verarbeiten, haben Sie auch das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde Ihres Mitgliedstaats oder der Datenschutzbehörde im VK zu beschweren.
Wenn Sie sich in der Schweiz befinden, können Sie sich an den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten wenden.
Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn wir auf Ihrer Einwilligung basieren, Ihre persönlichen Informationen zu verarbeiten, die je nach anwendbarem Recht ausdrückliche und/oder konkludente Einwilligungen umfassen kann, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die im Abschnitt „WIE KÖNNEN SIE UNS ZU DIESER MITTEILUNG KONTAKTIEREN?“ unten angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren.
Bitte beachten Sie jedoch, dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf nicht beeinträchtigen wird und, soweit dies das anwendbare Recht zulässt, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen, die auf rechtmäßigen Verarbeitungsgründen außerhalb der Einwilligung beruht, nicht beeinträchtigen wird.
Abmeldung von Marketing- und Werbekommunikationen: Sie können sich jederzeit von unseren Marketing- und Werbekommunikationen abmelden, indem Sie auf den Abmeldelink in den von uns gesendeten E-Mails klicken oder uns über die im Abschnitt „WIE KÖNNEN SIE UNS ZU DIESER MITTEILUNG KONTAKTIEREN?“ unten angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren. Dann werden Sie aus den Marketinglisten entfernt. Wir können jedoch weiterhin mit Ihnen kommunizieren – beispielsweise, um Ihnen servicebezogene Nachrichten zu senden, die für die Verwaltung und Nutzung Ihres Kontos notwendig sind, um auf Serviceanfragen zu antworten oder für andere nicht marketingbezogene Zwecke.
Cookies und ähnliche Technologien: Die meisten Webbrowser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Wenn Sie möchten, können Sie normalerweise wählen, Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies entfernt und abgelehnt werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies zu entfernen oder abzulehnen, könnte dies bestimmte Funktionen oder Dienste unserer Dienstleistungen beeinträchtigen.
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu Ihren Datenschutzrechten haben, können Sie uns unter info@kidscampamerica.com per E-Mail kontaktieren.

STEUERUNGEN FÜR DO-NOT-TRACK-FUNKTIONEN

Die meisten Webbrowser und einige mobile Betriebssysteme sowie mobile Anwendungen verfügen über eine Funktion oder Einstellung für „Do-Not-Track“ („DNT“), die Sie aktivieren können, um Ihre Datenschutzpräferenz zu signalisieren, dass Daten zu Ihren Online-Browsing-Aktivitäten nicht überwacht und gesammelt werden sollen. Derzeit wurde noch kein einheitlicher technologischer Standard zur Anerkennung und Umsetzung von DNT-Signalen festgelegt. Daher reagieren wir derzeit nicht auf DNT-Browser-Signale oder einen anderen Mechanismus, der automatisch Ihre Entscheidung mitteilt, online nicht verfolgt zu werden. Wenn in Zukunft ein Standard für das Online-Tracking festgelegt wird, dem wir folgen müssen, werden wir Sie über diese Praxis in einer überarbeiteten Version dieser Datenschutzerklärung informieren.
Wie verwenden und teilen wir Ihre persönlichen Informationen?
Erfahren Sie, wie wir Ihre persönlichen Informationen in der Rubrik „WIE VERARBEITEN WIR IHRE INFORMATIONEN?“ verwenden.

Wir erfassen und teilen Ihre persönlichen Informationen durch:

Targeting Cookies/Marketing Cookies
Social Media Cookies
Beacons/Pixels/Tags
Wird Ihre Information mit jemand anderem geteilt?

Wir können Ihre persönlichen Informationen im Rahmen eines schriftlichen Vertrags zwischen uns und jedem Dienstleister offenlegen. Weitere Informationen darüber, wie wir persönliche Informationen offenlegen, finden Sie im Abschnitt „WANN UND MIT WEM TEILEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?“
Wir können Ihre persönlichen Informationen für unsere eigenen Geschäftszwecke verwenden, beispielsweise für interne Forschungszwecke zur technologischen Entwicklung und Demonstration. Dies wird nicht als „Verkauf“ Ihrer persönlichen Informationen betrachtet.

MACHEN WIR AKTUALISIERUNGEN DIESER MITTEILUNG?

Kurz gesagt: Ja, wir werden diese Mitteilung aktualisieren, wenn dies erforderlich ist, um mit relevanten Gesetzen in Einklang zu bleiben.
Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Die aktualisierte Version wird durch ein aktualisiertes „Überarbeitet“ -Datum angezeigt und wird wirksam, sobald sie zugänglich ist. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, können wir Sie entweder durch auffällige Veröffentlichung einer Mitteilung über solche Änderungen oder durch direkte Benachrichtigung informieren. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen, um informiert zu sein, wie wir Ihre Informationen schützen.

WIE KÖNNEN SIE UNS ZU DIESER MITTEILUNG KONTAKTIEREN?

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Mitteilung haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten (DPO), Stuart Taines, per E-Mail unter stuart.taines@kidscampamerica.com oder telefonisch unter 06920023071 wenden oder uns per Post kontaktieren:

Kids Camp America GmbH
Stuart Taines
Berger Str. 328c, 60385 Frankfurt am Main, Deutschland
Frankfurt am Main, Hessen 60385
Deutschland

WIE KÖNNEN SIE DIE VON UNS VON IHNEN GESAMMELTEN DATEN EINSEHEN, AKTUALISIEREN ODER LÖSCHEN?

Sie haben das Recht, Zugang zu den von Ihnen gesammelten persönlichen Informationen zu beantragen, diese Informationen zu ändern oder zu löschen. Um Zugang zu Ihren persönlichen Informationen zu beantragen, diese zu aktualisieren oder zu löschen, füllen Sie bitte ein Datenzugriffsanfrageformular aus und senden Sie es uns zu.

icon

Unsere Camps in Deutschland

KCA KarteKCA Karte